SCHICHTEN MACHEN AUS UNS DAS, WAS WIR SIND

Die Reihenfolge ist wichtig

Als wir darüber nachdachten, wie wir unsere Konstruktionen am besten beschreiben könnten, erinnerten wir uns an ein Gespräch zwischen zwei Märchenfiguren. Auf seiner ersten Expedition auf dem Weg zur Befreiung der Prinzessin sagt Shrek dem Esel: "Oger sind wie Zwiebeln." Das ganze Gespräch sah ungefähr so ​​aus:

Shrek: "Oger sind wie Zwiebeln."

Oslík: "Hmm. Weil sie stinken und niemand sie mag?"

Shrek: "Neein, Esel. Weil wir Schichten haben. Verstehst du? Wir haben Schichten wie Zwiebeln. An der Oberfläche ist das, was andere wahrnehmen und was uns schützt. Darunter befinden sich andere Schichten, die uns zu dem machen, was wir wirklich sind. Und nur wer uns wirklich kennenlernen will, kann es sehen. Wenn du eine der Ebenen entfernst, wirst du nie wieder derselbe sein. Du wirst jemand anderes sein."

Die ganze Geschichte bringt grossartige Lektionen und kann auf Holzgebäude angewendet werden. Schon eine kleine Änderung kann zu einem völlig anderen Ergebnis führen. Daher hat jede der Schichten in unserer Konstruktion ihre Rechtfertigung.

Peripheriewand

 

Schicker Hausmantel - Aussenwandverkleidung (1)

Die Oberflächenbehandlung der Aussenwände ist eine Visitenkarte des Hauses. An den Putz und die Holzfassade werden hohe Anforderungen gestellt. Sie müssen den Wetterbedingungen standhalten und gleichzeitig die mechanische Beständigkeit und Farbechtheit erhalten. Man kann sagen, dass die Oberfläche der Wände im Aussenbereich ein leichter, ästhetischer, wind- und wasserfester Mantel ist, der bei jedem Wetter getragen werden kann. Und auch nach zehn Jahren wird es schick aussehen.

 

Komfort im Winter und Sommer - Wärmedämmung (2)

Eine Wärmedämmschicht sorgt für thermischen Komfort im Gebäude. Im Winter hält sie das Gebäude warm, im Sommer verhindert sie eine Überhitzung. Es ist ein poröses Material mit einer geringen Witterungsbeständigkeit, daher ist es einfach unmöglich, es ohne eine äussere Schutzschicht zu haben (sicher unter der äusseren Hülle versteckt).

Robust und stabil - Aussenrahmenverkleidung (3, 6)

Die Wärmedämmung ist an der Aussenverkleidung des Rahmens verankert. Durch die feste Verbindung der Verkleidung und des Rahmens erhalten wir eine starre Struktur, die verschiedene Lasten tragen kann. Die Aussenverkleidung des Rahmens trägt nicht nur zur statischen Funktion des Gebäudes bei, sondern sorgt auch für Feuer- und Schallwiderstand.

 

Intelligente Skelett - Rahmenkonstruktion (4)

Die Rahmenstruktur ist das intelligente Skelett des Gebäudes. Zusammen mit der Innen- und Aussenverkleidung bilden sie das grundlegende Tragsystem des gesamten Hauses.

 

GoreTex im Bau - Dampfsperre / Dampfbremse (5)

Die Rahmenkonstruktion muss gegen das Eindringen von Innenfeuchtigkeit geschützt werden. Diese Funktion übernimmt die empfindlichste Schicht im Haus - die Dampfsperre. Eine längere Ansammlung von Feuchtigkeit in der Holzkonstruktion kann zu dauerhaften Schäden am Holzrahmen des Gebäudes führen. Jede Ecke, Durchdringung und Verbindung muss daher mit grosser Präzision hergestellt werden. Fehler werden hier nicht vergeben und zusätzliche Reparaturen sind sehr schwierig. Da die Dampfsperre sehr zerbrechlich ist, ist sie unter der Innenverkleidung des Rahmens verborgen.

 

Maximal variable - Installationslücke (7.8)

Stromverteilung und Installation befinden sich im Raum der Installationslücke. Infolgedessen müssen die Rohre nicht durch die Dampfsperre verlaufen und bilden keine zusätzlichen Öffnungen darin, die gründlich abgedichtet werden müssten. Der Installationsspalt wird durch einen Rost und eine Verkleidung gebildet, die eine Stützbasis für die innere Endverkleidung bilden. Gleichzeitig ist es mit einer Wärmedämmung gefüllt und trägt zur Erhöhung des Wärmewiderstands der Struktur bei.

 

Innenausbau (9)

Die endgültige innere Oberflächenbehandlung erfüllt hauptsächlich eine ästhetische Funktion und muss gleichzeitig gegen mechanische Beschädigungen beständig sein. Die Oberflächenschicht und ihre Eigenschaften basieren auf der Art der Umgebung, in der sie verwendet werden. Im Badezimmer muss beispielsweise die Oberfläche der Wände hoher Luftfeuchtigkeit standhalten und Konzertsäle müssen Schall absorbieren. Für jeden Zweck ist es daher erforderlich, Materialien auszuwählen, die die spezifischen Bedingungen vollständig erfüllen.

  • (vesperhomes_katalog-vybranych-konstrukci.pdf)
Nach oben